Kategorie: Startseite links – Artikel mit Bild

  • Proesler Live:
    Fördermittel erfolgreich akquirieren

    Für Innovationen, Digitalisierung und die Bewältigung von Marktveränderungen stehen viele Fördertöpfe bereit. Doch wie finden Unternehmen diese Geldquellen? Und wie muss ein Antrag aussehen, damit die Fördergelder tatsächlich auch fließen?

    Livestream-Event zum Thema "Fördermittel erfolgreich akquirieren"

    Im Livestream mit dem Unternehmensberater und Buchautor Gerhard Gieschen ist Martin Prösler diesen Fragen nachgegangen.
    Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen:

    praktische Handlungsempfehlungen für Unternehmen, die sich nach Fördermitteln umsehen
    • dazu politische Einschätzungen
    Tipps, welche Fördermittel jetzt möglichst rasch beantragt werden sollten

    Wer sich praxisnahe Tipps und eine Orientierung in der Förderlandschaft nicht entgehen lassen möchte, kann sich auf der Veranstaltungsseite des Proesler Studio den vollständigen Restream nachschauen.

  • Livestream-Event: Gebäudeplanung im Klimawandel

    Welchen Einfluss hat der Klimawandel auf die Gebäudeplanung? Diese und weitere Fragen erläuterte Rainer Kapp, Stadtklimatologe der Landeshauptstadt Stuttgart, am 06. Juli im Gespräch mit Martin Prösler im Livestream aus unserem Studio.

  • Fotostreifen und Teaser-Newsmeldung Haus der Astronomie in Heidelberg.

    Showcase: Das Haus der Astronomie in Heidelberg – die ganze Geschichte

    Architekt Manfred Bernhardt nimmt uns mit auf eine spannende Reise durch die Entstehungsgeschichte vom Haus der Astronomie. Durch die Kombination von Text, Bild und Video wird die Story in einem 360° Ansatz auf der Website von Duraflon erlebbar.

  • Architekt Matthias Burkhart vom Büro 4a im Videointerview.

    Showcase: Architekt und ‚Bergianer‘ Matthias Burkart im Video-Interview

    Die Sanierung des Mineralbad Berg ist vollendet. Matthias Burkart von 4a Architekten zeigt, wie das Stuttgarter Bad heute aussieht und spricht über seine ganz persönliche Beziehung zum ‚Bad Berg‘. Proesler Kommunikation übernahm die Konzeption und Realisierung.

  • Logo Interreg Smart Circular Bridge

    Showcase: Smart Circular Bridge

    Die Weichen für das Bauen von morgen stellt das Interreg North West Europe Projekt „Smart Circular Bridge“. Proesler Kommunikation begleitet dieses zukunftsweisende Projekt und verantwortet den Bereich der Kommunikation.

  • Bildvorschau come inn Magazin zur Tageslichtarchitektur mit Glas

    come-inn – Tageslichtarchitektur mit Glas

    Unser Kunde Saint-Gobain Building Glass Deutschland gibt im Magazins come-inn anregende Antworten auf die Frage wie die Planung und Gestaltung von (Lebens-)Räumen gelingen kann.

  • Imagebild Content HASIT

    Mehr als 50 Seiten Content für HASIT

    Einen echten Mehrwert für unterschiedlichste Zielgruppen schaffen – diesen Anspruch verfolgt die neue Website von HASIT. Die Idee: ein umfassendes Nachschlagewerk, das die Bauaufgabe in den Mittelpunkt rückt.

  • Einladung zum Summit

    NEXT Summit – Circular Economy

    Circular what? Manch einer fragt sich immer noch, was genau hinter #CircularEconomy steckt. Martin Prösler – Initiator des NEXTSummit vom 26. März in Frankfurt – sprach über den Grundgedanken von Circular Economy und seine Bedeutung für die Bauwirtschaft.

  • Webauftritt Duraflon® auf einem Bildschirm

    Neuer Webauftritt für Duraflon®

    Mit eindrücklicher Bildsprache und klarer Struktur – so präsentiert sich der neue Webauftritt der Premium-Nasslackierung Duraflon®. Die zielgruppenorientierte Konzeption schafft es, sowohl Architekten die Gestaltungsbandbreite des Produkts inspirierend zu präsentieren, als auch Bauherren mit klaren wirtschaftlichen Fakten zu überzeugen. Entwickelt und umgesetzt von Proesler Kommunikation.

  • Foto Showroom NEXT

    Showroom „NEXT“

    Eine bemerkenswerte Kooperation: Neun Experten aus den Bereichen Gebäudehülle und Fassade präsentieren sich gemeinsam. Technik und Design bestimmen den multifunktionalen Showroom „NEXT“ – Facade and Design Studio by Wicona + Partners. HD Wahl punktet mit glänzendem Multi-Media-Board.