Digitale (Fassaden-)Planung – Innovationsschub durch Corona?

Eines ist klar: Die digitale Planung gewinnt in der Baubranche einen immer wichtigeren Stellenwert. Gerade bei der Realisierung von anspruchsvollen und komplexen Fassadenkonstruktionen wird der Einsatz von „Building Information Modeling“ (BIM) in Zukunft zum erforderlichen Standard.

Quelle: next-studio.de

Aus diesem Grund laden die NEXT Partner am 30. September 2021, ab 13 Uhr zum 5. Fachdialog Fassadenplanung rund um das Zukunftsthema „Digitalisierung“ ein. Bei der Präsenzveranstaltung beleuchten Experten aus Architektur, Planung und Generalunternehmen die Digitalisierung aus verschiedenen Perspektiven und gehen sowohl auf globale Zusammenhänge als auch die tägliche Praxis im Projektgeschäft ein. Speziell behandelt wird auch die Frage, inwiefern die Pandemie für einen zusätzlichen Innovationsschub gesorgt und den Prozess der Digitalisierung beschleunigt haben könnte.

Ein ausführliches Programm der NEXT Veranstaltung finden Sie hier

Wer nach langer Zeit des virtuellen Austausches nun die Chance auf intensives Networking und persönlichen Erfahrungsaustausch vor Ort nicht verpassen möchte, kann sich über die NEXT Website zum 5. Fachdialog Fassadenplanung anmelden.