Global denken, lokal bauen

Quelle: www.next-studio.de

Was sind besondere Anforderungen an die Planung und den Bau von Fassaden in internationalen Märkten? Wo liegen die Chancen und wo die Fallstricke bei der Umsetzung von komplexen Gebäudehüllen im globalen Kontext? Mit hochaktuellen Fragen ging die englischsprachige Veranstaltungsreihe International NEXT Façade Summit am 24. Juni 2021 in die dritte Runde.

Führende Köpfe aus den weltweit renommierten Planungs- und Architekturbüros gaben persönliche Einblicke in ihre tägliche Arbeit: Mit dabei waren Ron Arand von Ron Arad Associates, Tobias Wallisser von LAVA, Andreas Moser von Cyrus Moser Architects und Louis Becker von Henning Larsen. Anhand von Beispielen und Best-Practice-Projekten beleuchteten sie die Herausforderungen von Planungs- und Bauprozessen und berichteten über innovative Konzepte in verschiedenen Ländern.

Moderiert und begleitet wurde das Ganze von Dr.-Ing. Werner Jager (WICONA) in englischer Sprache.

Wer an einzigartigen Fassadenarchitekturen und praktischen Anregungen für die tägliche Arbeit interessiert ist, kann die Veranstaltung im Restream über den YouTube-Kanal des NEXT-Studio nachsehen.