NEXT Summit live: Die Stadt nach Corona

 

Ideen und Impulse wollen die NEXT Partner mit Ihrer Veranstaltungsreihe geben. Den Mitschnitt der Veranstaltung finden Sie hier:

Für alle die den Livestream zur Veranstaltung verpasst haben – der Live-Mitschnitt ist hier weiter abrufbar.

Neu denken, neu planen, neu gestalten – die Post-Corona-Städte der Zukunft

Schon heute ist sicher: Von der privaten Wohnsphäre bis zur Gestaltung von Gebäuden und ganzen Städten: Die Corona-Krise stellt bekannte Wohn-, Lebens- und Stadt-Trends auf den Prüfstand. Viele werden sich neu oder schneller entwickeln, andere an Bedeutung verlieren – so prognostiziert es der renommierte Zukunftsforscher Matthias Horx (Zukunftsinstitut).

Wie die Veränderungen genau aussehen werden, weiß niemand. Jedoch wagte die hochkarätige Expertenrunde beim NEXT Summit den Blick in die Zukunft – aus ganz verschiedenen Perspektiven.

Fragen sind unter anderem,

  • Wie wird die Architektur und Stadtplanung der Zukunft aussehen?
  • Wie werden sich Bautypologien, Systeme und Wertschöpfungsketten verändern?
  • Welchen Einfluss hat die Pandemie auf „grüne Konzepte“ und nachhaltiges Bauen?
  • Welche Auswirkungen hat die Krise auf die Planung und Realisierung zukünftiger Bauprojekte?

Teilnehmer der von Martin Prösler moderierten Expertenrunde:

  • Matthias Horx / Trend- und Zukunftsforscher Zukunftsinstitut Horx GmbH
  • Dr.-Ing. Jan Wurm / Director Foresight + Research + Innovation Arup Deutschland GmbH
  • Markus Rink / Geschäftsführer omniCon Gesellschaft für innovatives Bauen mbH
  • Dr. Christine Lemaitre / Geschäftsführender Vorstand Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V.
  • Dr. Thomas Welter / Bundesgeschäftsführer Bund Deutscher Architekten BDA